Russischer Soja-Lauch-Topf

Portionen: 4   Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Zutaten:

120

g

Soy-Protex, Hack (miigan)

200

ml

Wasser

1

TL

Gemüsebrühe (naturata)

2

 

Zwiebeln, groß

1

Stange

Bleichsellerie

3

EL

Öl

1

EL

Vegane Margarine (Alsan)

1

Stange

Lauch

80

g

Tomatenpüree

180

ml

Gemüsebrühe (naturata)

1

EL

Senf, mittelscharf (byodo)

1

TL

Paprika, edelsüß

1 ½

TL

Meersalz

¼

l

Saure Sahne, vegan (Tofutti)

 

Zubereitung: 

1 Sojahack und Gemüsebrühe in eine Schüssel geben, mit heißem Wasser aufgießen, umrühren und ca. 20Minuten quellen lassen.

2 Inzwischen Zwiebeln schälen, Sellerie waschen und beides kleinschneiden.

3 Sojahack in 1EL Öl anbraten. Aus der Pfanne nehmen.

4 Restliches Öl und vegane Margarine in der Pfanne erhitzen ; gehackte Zwiebeln und Sellerie darin braten, bis sie eine hellbraune Farbe angenommen haben.

5 Den in Streifen geschnittenen Lauch zugeben, kurz mitbraten. Tomatenpüree, Senf und Gewürze nach Geschmack zugeben. Alles kurz schmoren. Sojahack wieder zugeben, mit Gemüsebrühe aufgießen.

6 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen ; dabei häufig umrühren.

7 Vegane Saure Sahne mit ein paar Spritzer Zitronensaft cremigrühren.
Kurz vor dem Servieren darübergießen.


TIPPS Zu diesem Gericht passen sehr gut Nudeln oder Reis.
Eignet sich sehr gut zum Einfrieren ! Vegane Sahne erst nach dem Auftauen dazugeben !
Extra Tipp Servieren Sie die vegane Saure Sahne separat. So kann sich jeder nach Geschmack selbst soviel dazugeben wie er möchte !

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Soja Protex Hack - 200g Soja Protex Hack - 200g
Inhalt 200 Gramm (0,00 € * / 0 Gramm)
3,10 € *
Soja Protex Hack - 500g Soja Protex Hack - 500g
Inhalt 500 Gramm (0,00 € * / Gramm)
7,25 € *
Pea Protex Hack - 200g Pea Protex Hack - 200g
Inhalt 200 Gramm (0,00 € * / Gramm)
3,10 € *
Pea Protex Hack - 500g Pea Protex Hack - 500g
Inhalt 500 Gramm (1,45 € * / 100 Gramm)
7,25 € *